Men├╝
Logo F÷rderkreises Theaterbrettl - Vilsbiburg e.V.

Aktuell

Ein Abend mit Heinz Erhardt

Er kam gleich zweimal zur Welt. Am 9. Februar nach russischer und am 20. März

nach hiesiger Zeitrechnung. So beginnt Heinz Erhardt selbst mit der Beschreibung seines Erdendaseins!

Was aber aus diesem, damals neuen Erdenbürger einmal werden sollte, ahnte  damals niemand.

Den Lebensweg und eine Auswahl der Werke,  dieses zum größten deutschen Humoristen

seiner Zeit aufgestiegenen Mannes, zeigt dieser Abend!

 

Der Berg:

Hätte man sämtliche Berge, der ganzen Welt zusammengetragen und übereinander gestellt 

und wäre zu Füssen dieses Massivs ein Meer, ein breites und tiefes 

und stürzte dann unter Donnern und Blitzen, 

der Berg , 

in dieses Meer,

na das würd spritzen .

 

Ein Abend für alle Heinz Erhardt Fans und solche die es werden wollen...

... und für alle Leute die gerne Lachen!

 

Es spielen: Tobias Hoffmann und Uli Zobel

Regie: Uli Zobel

zur├╝ck